Trainer F1-Jugend

 

 

 

 

Pit Maxein (0172/8867247)

 

 

 

 

Hannes Barra (0176/43160503)

 

 

 

 

Harry Härtel (unsere gute Seele!)

SV Schauernheim

 

Trainingszeiten:    

 

Dienstag : 16:30-17:45 Uhr

Freitag: 16:00 - 17:30 Uhr

Freitag 18.05.2018 16:00 Uhr Sportplatz Schauernheim F2-Fussballjugend beim Warmmachen und es kommen 2 Frauen in grünen Shirts auf den Platz. Sie kommen nicht mit leeren Händen, sondern haben für die Spieler tolle Überraschungen dabei.

 

Zum einen eine mit Erste-Hilfe-Material und mit Eis Packs gefüllte Sanitätstasche, zum anderen einen Korb mit Trinkflaschen, damit die Flüssigkeitsversorgung unserer Jungs während den Spielen und Turnieren gewährleistet ist.

 

Frau M. Schlich und Frau M. Kevriakidou von den Schlich-Apotheken überbringen die Geschenke und wollen am liebsten gleich beim Training mitmachen.

 

Doch das haben wir dann erst mal sein lassen, weil unser Fotograph seine Bilder mit Mannschaft und Sponsoren schießen wollte.

 

Im Namen aller Spieler und Eltern bedanken wir uns ganz herzlich für die Unterstützung und die schöne Zusammenarbeit auch auf diesem Weg.

 

 

 

Pit Maxein & Johannes Barra

 

F2-Jugend

 

 

 

Sonntag 13.05.2018 Muttertag und für einige unserer Jungs der Tag am Jubiläumslauf unseres Sportvereins teilzunehmen. Großartiges Laufwetter, motivierte Kids und kräftig anfeuernde Eltern und Verwandte waren Grundlage für ein gutes Rennen.

 

 

Acht Spieler unserer F2 (von insgesamt 16 Startern U12) standen um 09:30 Uhr gespannt an der Startlinie und legten mit dem Startschuss grandios los. Alle legten sich auf dem Rundkurs mächtig ins Zeug.

 

 

Als erster bog unser Elias G. auf die Zielgerade ein und gewann das Rennen ganz souverän. Herzlichen Glückwunsch von uns Trainern hierfür.

 

Auch alle anderen Jungs unserer Mannschaft liefen ein beherztes Rennen.

 

 

Die Platzierungen der F2:

 

 

1.) Elias G.

 

5.) Sebastian R.

 

7.) Florian B.

 

10.) Jona St.

 

11.) Anwar H.

 

13.) Piero M.

 

14.) Sami H.

 

16.) Jean-Pierre T.

 

 

 

Ganz herzliche Glückwünsche für eure Leistung und vielen Dank, dass ihr mit dabei gewesen seid.

 

Wir sind sehr stolz auf Euch.

 

 

 

Euer Betreuerteam

 

Hannes&Pit

 

 

 

***Hier ein Bericht über unsere F2***

Vier ereignisreiche Tage liegen hinter unserer F2-Mannschaft:
Mi.30.05. Start ins Abenteuer Turnier beim SV Rust, Ankunft, Zeltaufbau, Anwerfen des Grills, Richten des Abendessens und das alles unter Zeitdruck, denn die ersten dicken Gewitterwolken ziehen sich zusammen und der erste leichte Regen beginnt. Unsre Jungs spielen Fußball!
Rechtzeitig zum Auflegen der Grillwürste und Steaks beginnt der Starkregen, aber alle machen das Beste aus der Situation und trotz Blitz und Donner oder gerade auch deswegen schmeckt das Essen vorzüglich. Kleinere Regenpausen werden von unseren Jungs sofort mit Fußball gefüllt.
Da auf der gesamten Zeltwiese ein reges Treiben herrscht ist an Schlafengehen nicht zu denken. So gegen halb waren dann wohl alle in Ihren Zelten.

Do. 31.05., 07:30 Uhr, Frühstück im Verpflegungszelt des SV Rust anschließend Körperkultur. Eintreffen der restlichen Spieler und Familien. Anwerfen des Grills damit alle gestärkt zum Turnier gehen können. Unsere Jungs spielen zwischenzeitlich immer wieder Fußball zum Warmmachen! Und das bei 30 Grad?!
14:30 Uhr endlich das erste Spiel und es läuft bei den Jungs trotz starker Hitze. Es läuft in der Vorrunde, es läuft in der Zwischenrunde, es läuft im Viertelfinale, im Halbfinale waren alle Körner rausgehauen und der spätere Turniersieger war ein Ticken besser. Wer dachte im Vorfeld an solch eine sensationelle Leistung, wir sind das jüngste Team von allen.
Das Spiel um Platz 3 ging unglücklich im Elfmeterschießen an unsere Gegner und die Enttäuschung war erstmal riesengroß. Je länger der Abend wurde, umso stolzer wurden unsere Jungs auf ihre erbrachten Leistungen und den erreichten 4. Platz von insgesamt 30 Mannschaften.

Fr. 01.06., 07:30 Uhr, wieder Frühstück nach wenig bis gar keinem Schlaf und der Erwartung heute ist Europa Park Besuch. Und es wird ein grandioser Tag mit den Jungs und den mitgefahrenen Familien. Eine tolle Gruppe sorgt für Wahnsinnsstimmung und die Jungs kommen aus dem Staunen und der Begeisterung für die vielen Fahrgeschäfte, egal ob Achterbahn, Wasserrutsche, fliegende Schiffe, Geisterbahnen etc., gar nicht mehr raus. Dauergrinsen ist angesagt.
Nach einem anstrengenden, aber glücklichen, Tag werden alle auf dem Zeltplatz mit lecker Gegrilltem erwartet. Einige müssen leider schon Richtung Heimat. Für die Dagebliebenen klingt der Abend gemütlich aus. Die Jungs, die alle müde und kaputt vom Parkbesuch waren, spielen mal wieder Fußball! Alles Gut!

Sa. 02.06. Noch vor dem Frühstück zusammen-, aufräumen, abbauen der Zelte und einpacken der Sachen in Anhänger und Autos. Heimfahrt mit vielen tollen Erlebnissen im Gepäck.
Für den ein oder anderen unserer Jungs werden die Tage bestimmt unvergesslich bleiben und bei den Erwachsenen bestimmt auch.

Vielen Dank bei allen die zu dem besonderen Gelingen dieser Tage beigetragen haben.

Wir freuen uns schon auf mehr!

Pit Maxein & Johannes Barra
F2-Jugend

#einTeameinTraumeinZiel

SVS

***Die F2-Jugend verabschiedet sich in die Sommerpause***

Bei gutem Fußballwetter spielte unsere F2 am 17.06. ihr letztes Turnier beim SV Olympia Rheinzabern.
Es waren schöne und spannende Spiele und bei 2 Siegen, 2 Niederlagen und einem Unentschieden
merkt man, wie ausgeglichen das Turnier besetzt war.
Noch vor der Siegerehrung wurden unsere Jungs mit Saison-Abschluss-Shirts überrascht. Diese wurden dann auch gleich übergezogen, um damit zur Siegerehrung zu gehen und einen schönen Pokal zu erhalten. Es war eine starke erste F-Jugendsaison, die unsere Jungs gespielt haben.
Genießt nun eure Ferien, erholt euch und kommt gesund zum Trainingsbeginn am 24.07.2018 zurück.

Wir freuen uns
Euer Betreuerteam
Hannes&Pit

#eimTeameinTraumeinZiel

SVS

***Saisonabschluss der F2-Jugend***

 

Saisonabschlusstraining und Feier 22.06.18


Es ist mittlerweile schon gute Tradition – das letzte Training der Saison gehört den Spielern, ihren Eltern und Geschwistern. So auch gestern!
Über 35 Personen betraten gutgelaunt, top motiviert und voller Tatendrang um 16:00 Uhr den toll vorbereiteten Rasen des SV Schauernheim. Nach einem Warmmachspielchen groß gegen nicht ganz so groß, teilte man sich in 3 Gruppen. Ein vorbereiteter Parcours war zu durchlaufen und ob mit Ball oder ohne Ball, man konnte die Anspannung und den Ehrgeiz der einzelnen Teams spüren. Jeder gab sein Bestes und mancher Elternteil zog den Hut, vor den Leistungen ihrer Sprösslinge, den diese bei jedem Training so abrufen. Alle Übungen waren nämlich Teile aus Trainingseinheiten der F2.
Nach einem Abschlussspiel und dem „Ritual“, war eine kleine Pause, bevor es dann „offiziell“ mit dem Saisonrückblick 2017/18 und den Ehrungen rund um die Feuertonne weiter ging. Erst waren all unsere Sponsoren und Unterstützer dran, die jeweils mit einem Mannschaftsbild als Dankeschön geehrt wurden. Dann all die Helfer, wie z.B. Carla Columna alias Dani (Spielbericherstattung), unsere Küchenfee Paola, Harry (die rechte Hand von Hannes und mir im Trainings- und Spielbetrieb), Nils unser Fotograph und Akl, die helfende Hand in allen Bereichen, ohne SIE, würde so eine Gruppe nicht funktionieren.
Letztlich begann dann der gemütliche Teil des Abends, mit leckeren Salaten, Grillwurst, Steaks, gegrilltem Schafskäse und gegrilltem Gemüse.
Bei Musik und vielen Gesprächen verging die Zeit wie im Flug.
Es hat Spaß gemacht!


Allen eine schöne Ferienzeit


Das Betreuerteam der F2
Hannes&Pit

 

Kommentare: 1
  • #1

    Karl Bayer (Dienstag, 13 November 2018 22:58)

    Kopf hoch. Das bringt uns nicht aus der Spur